Umbau Halle 8 - Robert Bosch - Hybrid loop

Bauherr Robert Bosch GmbH
Nutzer / Mieter Bosch.IO [internet of things] GmbH
Investor MM Immobilien GmbH & Co. KG
Planung SFP Architekten GmbH
Innenraumgestaltung SFP Architekten GmbH und Bosch.IO GmbH
Leistung LPH 1–6
BGF ca. 10.100m²
Zeitraum 2018–2021

In einer noch leerstehenden Halle des Areals urbanharbor in der Ludwigsburger Weststadt entsteht unter der Federführung des Investors Max Maier das Projekt ‚Hybrid loop‘.

Die Transformation einer ehemaligen Produktionshalle in zukunftsweisende Forschungs- Entwicklungs- und Büroflächen steht unter dem Aspekt einer ganzheitlichen und nachhaltigen Planung.

Tragwerk, Fassade und die charakteristische Kranbahn der Halle werden erhalten und ermöglichen einen ressourcenschonenden Umgang mit dem Bestand. Eine in die vorhandene Stahlkonstruktion eingestellte, mehrgeschossige Holz-Hybrid-Konstruktion schafft die Grundlage für eine dynamische, langlebige Nutzung. Das innovative Technikkonzept inklusive digitaler Vernetzung verwandelt die Halle in eine progressive Arbeitswelt.

Unsere Aufgabe besteht darin die Nutzer im Planungsprozess zu begleiten, die nutzerspezifischen Anforderungen in der Grundrissgestaltung abzubilden und mit dem Ausbau eine lebendige, anregende Umgebung zu schaffen.

Fotos: SFP / Sarah Weiselowski